BenQ SW240 TFT-Flachbildschirm

Mit dem SW240 hat BenQ einen echten Fotospezialisten im Portfolio, der sich für sehr anspruchsvolle Profis im Bereich der digitalen Bildbearbeitung oder CAD-Aufgaben eignet. Er verfügt über eine enorme Farbraumabdeckung von 99 % im AdobeRGB-Farbraum, die durch ein sehr starkes 10-Bit-IPS-Display ermöglicht wird. Außerdem hat der BenQ nicht das übliche 16:9-Format, sondern ein leicht vergrößertes 16:10, so dass man problemlos zwei Dokumente im A4-Format nebeneinander darstellen kann. Für den professionellen Einsatz bietet der BenQ auch eine Shading-Haube an. Aufgrund der eher trägen Schaltzeiten ist der SW240 keine gute Wahl für Gamer. Dank des relativ niedrigen Preises ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut.

Ist der BenQ SW240 sein Geld wert?

Insgesamt ist der BenQ SW240 eine gute Wahl für Fotografen, die in einen vernünftigen Monitor investieren wollen, aber kein großes Budget zur Verfügung haben. Wenn Sie Videofilmer sind, sollten Sie den SW271 in Betracht ziehen, der zwar teurer ist, aber eine 4K-Auflösung bietet.

Ist der BenQ SW240 gut für die Videobearbeitung geeignet?

Der BenQ SW240 ist der perfekte Monitor für den Einstieg und die professionelle Farbbearbeitung. Er verfügt über einen großen Adobe RGB-Farbraum und viele nützliche Funktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.