Creative Sound Blaster Z SE Soundkarte Wozu dient die Sound-Blaster-Command-Software?

Produkte auf AMAZON ansehen

Die interne Creative-Soundkarte Sound Blaster Z SE passt auf einen freien PCIe-Slot. Als Betriebssystem ist Windows 7 oder eine neuere Version vorgegeben. Der Rauschabstand beträgt 116 Dezibel und die Wiedergabe erfolgt mit einer Abtastrate von 192 Kilohertz bei einer Bittiefe von 24 Bit. Zum Anschließen von Lautsprechern stehen drei 3,5-Millimeter-Buchsen zur Verfügung. Für die Kopfhörer ist ein separater sowie verstärkter Klinken-Anschluss integriert. Für beispielsweise Home-Cinema-Anlagen ist ein TOSLINK vorhanden. Als Anschlussmöglichkeit für Eingangssignale hat die Soundkarte eine 3,5-Millimeter-Buchse für oder Mikrofon und eine zusätzliche TOSLINK-Schnittstelle.

DTS-Format für höhere Datenrate und bessere Qualität: Die Sound Blaster Z SE bietet neben der Dolby-Digital-Live-Technik das DTS-Format. Bei DTS handelt es sich um eine Technik, um komprimierte Audiodateien mit einer höheren Datenrate und einer besseren Qualität als mit Dolby Digital abzuspielen. DTS steht für Digital Theater Systems (digitales Kino-System) und war lange der Standard für die Tonwiedergabe in Kinos, bis es durch den neuen Standard Digital Cinema Initiatives abgelöst wurde.

Mit den drei Klinkenanschlüssen für die Lautsprecher sind fünf Lautsprecher und ein für den 5.1-Surround-Sound verwendbar. Der Kopfhörer-Anschluss bietet durch einen Verstärker eine Kompatibilität für einen von bis zu 600 Ohm. Mit den richtigen Kopfhörern ist ein virtueller 7.1-Surround-Sound möglich. Im Lieferumfang sind die Creative-Soundkarte und eine Kurzanleitung enthalten. Der Hersteller stellt die Treiber, ein Handbuch und die Sound Blaster Command auf seiner Website zum Download bereit.

Was bedeutet virtueller 7.1-Surround-Sound? Wie bei dem 5.1-Surround-Sound stehen die Ziffern 7.1 für die Anzahl der Lautsprecher. In dem Fall sind es sieben Lautsprecher (einer vorne in der Mitte, zwei vorne links und rechts, zwei an den Seiten links und rechts sowie zwei hinten) und ein Subwoofer. Virtueller 7.1-Surround-Sound ist ein System, das Lautsprecher simuliert, um fehlende Lautsprecher wie beispielsweise bei Kopfhörern zu ersetzen. Da keine sieben Lautsprecher und ein Subwoofer in einen Kopfhörer passen, sind die Hörer mit eigenen Chips versehen, die den simulieren. Durch die Simulation soll das Gehirn wahrnehmen, dass der Klang aus allen Richtungen kommt. Das ist zum Beispiel für Gamer ein Vorteil, der ihnen bei unterschiedlichen Spielsituationen helfen kann.

Creative Sound Blaster Command Download – ComputerBase

Sound Blaster Command ist die Schaltzentrale aktueller Sound Blaster- Soundkarten der AE- und Z(xR)-Serie. Darüber hinaus werden …

Sound Blaster Command Software Walkthrough – YouTube

Video walkthrough of some of the best tools available in the Sound Blaster Command software that enables you to have a complete control …

All Downloads – Creative Worldwide Support >

This download contains the Sound Blaster® Command application for Windows® operating systems. For more details, please read the rest of this web release …

Sound Blaster X3 – Creative Worldwide Support

This download contains the Sound Blaster® Command application for Windows® operating systems. For more details, please read the rest of this web release …

Soundkarte Test 2021: Die 8 besten Soundkarten im Vergleich – Stern

Modell, Creative Sound Blaster Audigy FX Soundkarte, Asus Xonar SE Soundkarte, Sabrent AU-MMSA … Wozu dient die Sound-Blaster-Command- Software?

Soundkarte-Test 2021: Interne & externe Soundkarten im Vergleich

Wer dem Sound seines PCs mit einer Soundkarte auf die Sprünge helfen … Obendrein haben Sie via der Software Sound Blaster Command …

[ TEST ] Creative Sound BlasterX G6 – was kann der Nachfolger der

Nachdem wir euch Anfang 2018 die Sound BlasterX G5 in einem … Diese verrichtet zwar ihren Dienst – Hi-Res Sound bleibt aber wohl eher ein Traum. … wir einen ersten Einblick in die Sound Blaster Command Software.

Sound Blaster – Wikipedia

Sound Blaster ist ein Markenname von Creative Labs. Speziell in den 1990er- Jahren waren … Als Synthesizer diente ein EMU8000-Chip von E-mu Systems. … Markt aufgrund mangelnder Softwareunterstützung nicht hätte behaupten können.

COMMAND SOFTWARE GUIDE

Visit support.creative.com to download Sound Blaster Command. GETTING STARTED. Page 3. OVERVIEW. 1. DEVICE TAB.

Sound Blaster Command – Apps bei Google Play

Mit Sound Blaster Command können Sie: – Herunterladen und Verwalten von Super X-Fi-Profilen – Anwenden und Anpassen der Equalizer-Einstellungen

Share

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.